Untitled Document
BASICS:
Startseite
Über...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren


KATEGORIEN:
Musik
Bilder


LINKS:
.bulbuz.de
.anonymepoger.com
.nachtstern.com
.faulbettchen.de
.be-seite.de
.unbekanntverzogen.com
.radiobutton.org
.kamikazey.com
.herbstkind.com
.honeyjazz.net
.elle.aylita.org
.sailor-mars.de
.sunburn.aylita.org
.oldschoolbaby.net
.juliafinger.de
.pinkapple.de
.mope.org
.fanny.nonpar.net
.mighornej.org
.nickigushu.com

RANDOM:


counter by CountIT.ch Besucher.








15.6.05 19:58


S O U T H S I D E 2 0 0 5

Der Tag
DONNERSTAG.
Es geht morgens um 9 schon los. Zu Laura und dann in die Metro fahren.
Essen & Trinken kaufen. F?r insgesamt ?ber 80 ?..
{Im Nachhinein kann ich sagen - wir haben perfekt eingekauft!}
St?ndiger Handykontakt mit den anderen - PANIK!
& Last-minute-organisation.
Um 4 Uhr wurden wir dann abgeholt.
Der Bus = v?llig ?berladen. Wurscht.
Walkie-Talkie-Kontakt mit dem Faib-Auto hinter uns.
Marcus' perfekte Idee: Ein 'Southside'-Schild hinten an den Bus.
So schnell findet man neue Freunde. {Auf jedem Parkplatz neue Menschen, die sich auch so freuen..}
Um halb 10 auf dem Gel?nde angekommen.
Der Kampf mit dem Pavillon-Zelt.
Grillen! {Fleeeeeiiiisch!}
Um 1 haben wir dann die Schwaben kennengelernt.. {siehe unten..}
& um 5 war ich dann im Bett aka Bus.

Die Bands

Die Leute
Unsere Nachbarn: Die Schwaben.
Den einzigen Namen den ich behalten konnte war Stefan.
Der Grieche hatte n?mlich keinen Namen.
& die der anderen 7 konnte ich nicht behalten.
Wir haben uns ?ber Bernd das Brot unterhalten,
&, jeder kennt das 'Missisippi' in Maastricht.
Zwischen eins und halb 2 haben sich alle meine Mitstreiter schlafen gelegt.
Also mit den Schwaben ihr 'F?tte' getrunken und B?ndchen holen gegangen.
Schw?bisch ist doch ?usserst schwer zu verstehen

___

Der Tag
FREITAG
Ich werde freundlicherweise schon um 8 geweckt.
Guten Morgen!
Bis 5 Uhr haben wir aber nichts besonderes zu tun,
liegen in der Sonne,
bemalen die Schwaben mit Schleichwerbung,
und sitzen beim Teletubbimann.
Um 5 dann Amplifier und der ganze Rest {siehe Bands}.
Laura f?llt bei System of a down, und ist voller blauer Flecken.
Ich aber ebenso.
Bei Audioslave bin ich dann eingeschlafen, zu kaputt.
Feststellung: Das Southside ist viel zu voll. VIEL ZU VOLL!
Schade, leider, die ?berf?llung st?rt doch sehr.
Ich bin nicht der Mitten-In-Der-Menge-Mensch.
Lieber chillig von weiter hinten = nicht m?glich.
Irgendwann um eins sind wir wieder am Zeltplatz und frieren uns halbtod.

Die Bands
Amplifier: Nett, nicht besonders allerdings.
Millencolin: Schlecht, schon wieder. Tolle Musik = live aber f?r den Arsch. Ich werde zum zweiten mal von dieser Band entt?uscht. Sowas doofes.
Beatsteaks: Im Vergleich zum Vorjahr sehr unspektakul?r. Lag vielleicht dran, dass es noch hell war.
Audioslave: Sch?n! Sehr! Auch wenn ich das Ende verpasst habe. Aber ganz gro?es Kino!
System of a down: Ich kann mit der Musik eh nicht so viel anfangen, fand ich trotzdem sehr entt?uschend. & jedes Mal wenn ich dachte 'Das ist jetz das Endlied' kam noch eins. Br. Zu lang!

Die Leute
Arnim {'Der kann nichts daf?r'} und Markus mit K - aka der Teletubbimann.
Der meinte n?mlich, dann kommt er vielleicht als unter 12 durch und damit kostenlos aufs Festival. Eh klar

___

Der Tag
SAMSTAG
Blabla, im Grunde das gleiche, man konnte bis eins eh nur rumliegen.
Dann zu Madsen gegangen,
und danach Tshirts kaufen.
45 minuten f?r ein tshirt! Meine G?te!!
Deswegen hab ich den Anfang von den Eagles of Death Metal verpasst.
Und danach alle verloren, und ich musste alleine zu Zeltplatz zur?ck laufen. Buhu!!
Zu Boysetsfire wieder hin, und bis zu Oasis da geblieben.
Olli & Daniel ohne B?ndchen kennengelernt,
& Wonderwall als bestes Lied gekr?nt.
Um eins dann wieder am Zelt, neue Nachbarn!
Jens und irgendwer, die Bier hatten. F?r 19 cent!
Die Uschigeschichte, und so.
Um halb 6 haben wir geschlafen.

Die Bands
Madsen: Geil! Sehr genial, h?tt ich nie gedacht.!
Eagles of Death Metal: Ich hab die H?lfte verpasst. Aber meine G?te, sind die h?sslich!
Boysetsfire: Ja, ich m?chte Boysetsfiregroupie werden. Toll sind die!
Kettcar: Highlight, Highlight! Einfach grandios.
Mando Diao: Highlight Nr. 2. Die machen einfach nur Spa?!
Queens of the Stone Age: Da geht der Punk ab Waren auch gro?e Klasse, sehr.
Die ?rzte: Langweilig. Im Ernst. Das war nur langweilig. & ?berall kleine Kids.
Oasis: Aber was f?r Schn?sel! Zwischen den Liedern schweigen, alles ein wenig lieblos hingerotzt. Aber Wonderwall ♥

Die Leute
Olli & Daniel hatten sich reingeschmuggelt irgendwie. Ich bin grandios und besorge ihnen Alkohol - ich wusste gar nicht, dass ich so ?berzeugend sein kann. O. = Emoboy! Herrlich, er wehrt sich zwar dagegen, aber Klischehafter gings eigentlich kaum. Gibts ne Band die 'Mae shi' oder so heisst? Er meinte ich muss die h?ren... Wir gehen zu den ?rzten obwohl die keiner sehen mag. & Olli will Alkohol holen gehen und kommt nie wieder. Armer Junge - naiv zu glauben, das man ohne b?ndchen noch ein zweites Mal reinkommt.
Jens {Halbholl?nder } & der andere: Unsere Nachbarn, die v?llig fasziniert von Marcus sind. 'Kann man den buchen?' Aber es stimmt, wir haben uns schon so an diese Gest?rtheit gew?hnt, dass es verwundert, wenn andere schockiert sind..
Auf einmal taucht ein M?dchen auf und setzt sich dazu. Sie kriegt nen Stuhl und ein Bier und schl?ft ein. Nach einer Stunde bemerken wir, dass sie eigentlich keiner kennt. Wir taufen sie Uschi und ?berlegen uns, wie man sie vermarkten k?nnte. Mit Uschi-Ken und so. Sie wacht nach 3 Stunden Tiefschlaf auf, und heisst dann Siggi. Sieglinde Elisabeth Bleichrot. Wir glauben, sie wohnt in Hobbingen. Nachdem wir ewig ?ber sie gelacht haben, war sie sogar noch ganz nett, und hat uns eingeladen mal zum Feuerwerfen nach nebenan zu kommen.

___

Der Tag
SONNTAG
Und wir sind wieder um 9 wach, marschieren zu Underoath.
Die mit Abstand lauteste Band des Southsides. Ich schaffe es trotzdem, 50 Meter vor der B?hne im sitzen einzuschlafen.
Ich bin mittlerweile schwer erk?ltet und kann Flogging Molly nicht wirklich genie?en.
Danach das gro?e Aufr?umen.
& Diskussionen.
Faib motzt, weil er nicht zu Rammstein kann {NIEMAND will Rammstein sehen...}
und stimmt aus Protest auch gegen NIN. Schrecklich und unertr?glich - aber wir h?tten sonst heimlaufen m?ssen..
Und mehr f?llt mir grad nicht mehr ein.

Die Bands
Underoath: Kleine Jungs die die fetteste Party aller Zeiten hinlegen. Wow!
Flogging Molly: Einfach nur lustig, sehr geile Sache..
Phoenix: Leider nur halb - und nicht die Festivalband, irgendwie.
Turbonegro: Hat mich sehr sehr entt?uscht. Hammerharte Outfits, riesenSache - Und der rest ist Langweile...

Die Leute

Abschlussfazit:
Ich hab Schnupfen und nen perversen Sonnenbrand.
Mir tut alles weh und hab ?berall blaue Flecken.
Aber es war soooooo toll!
13.6.05 21:41


Southside

Am 9. Juni geht's los!
So gegen 1600 starten wir ab Walldorf Richtung Southside 2005!
{Mit dabei: Christoph, Faib, Jessi, Laura, Lucie, Marcus, Nicolay, Sebastian & Svenja}

{2Raumwohnung ? Amplifier ? And You Will Know Us By The Trail Of Dead ? Athlete ? Audioslave ? Beatsteaks ? Beck ? Boysetsfire ? Brendan Benson ? Broken Social Scene ? Die ?rzte ? Dinosaur Jr. ? Dioramic ? Eagles of Death Metal ? Fant?mas ? Feist ? Flogging Molly ? Idlewild ? Ken ? Kettcar ? La Vela Puerca ? Long Jones ? Madrugada ? Madsen ? Mando Diao ? Millencolin ? Moneybrother ? New Order ? Nine Inch Nails ? Oasis ? Phoenix ? Queens of the Stone Age ? Rammstein ? Sarah Bettens ? SKA-P ? Slut ? System of a Down ? Team Sleep ? The Dresden Dolls ? The Eighties Matchbox B-Line Disaster ? The Robocop Kraus ? The Stands ? Turbonegro ? Underoath ? Wir Sind Helden}

Wir sind durchorganisiert? - es wird gro?, ganz gro?!


///
Heute {Trip Hop to Nu Jazz}:
Carbuncle - Drum & Bossa
///
7.6.05 13:13








Gratis bloggen bei
myblog.de